Offener Brief:
Gendermedizin als verpflichtendes Querschnittfach

Obwohl längst nachgewiesen ist, wie wichtig eine gendergerechte medizinische Versorgung ist, kommen Genderaspekte im Medizinstudium noch kaum vor. Die Studierenden im Hartmannbund und der Deutsche Ärztinnenbund appellieren daher in einem offenen Brief vom 19.8.2021 an den Medizinischen Fakultätentag (MFT), sich dafür einzusetzen, dass Gendermedizin ein verpflichtendes Querschnittsfach im Medizinstudium wird.
Mehr zum Thema
Außerdem im Medienecho:
taz vom 26.01.2022
KV-Blatt, Mitgliedermagazin der KV Berlin vom 01.01.2022:
Saarländisches Ärzteblatt 1/2022:
gesundheit aktuell 04/2021:
Podcast „Frau Doktor, übernehmen Sie“ vom 27.12.2021
aerzteblatt.de vom 14.12.2021
Frankfurter Rundschau vom 04.12.2021
Medical Tribune vom 04.12.2021
Westfälisches Ärzteblatt vom 01.12.2021:
Der niedergelassene Arzt vom 01.12.2021