Heft 2/2019 der ärztin

Heft-Cover
Editorial
Dr. med. Christiane Groß, M.A.
Dr. med. Barbara Puhahn-Schmeiser

Gastbeitrag
Prof. Dr. rer. pol. Clarissa Kurscheid
Die Zeit ist reif für neue Modelle – Netzwerken ist keine Zeitverschwendung

Schwerpunkt
Dr. med. Vanessa Conin-Ohnsorge, MBA
Christine Bauer-Jelinek
Dr. jur. Heike Kroll
Kirstin Wolf
Machen Frauennetzwerke auch Ärztinnen erfolgreich?

Die Netzwerke des Deutschen Ärztinnenbundes e. V.

Dr. med. Christiane Groß, M.A.
Anhörung im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages: Mehr Frauen in Führungspositionen zur Organisation des Gesundheitswesens
Vollständige Stellungnahme der Einzelsachverständigen Dr. med. Christiane Groß, M.A.

Dr. med. Gabriele du Bois
Dr. med. Dorothee Dörr
Genome-Editing mit CRISPR/Cas aus Sicht des DÄB-Ethikausschusses
Vollständige Stellungnahme

Im Interview: Prof. Dr. med. Dr. h.c. Vera Regitz-Zagrosek
„Die Europäer hinken bei der Gendermedizin deutlich hinterher“

Aus dem Verband
Berichte vom 122. Deutschen Ärztetag in Münster
Vollständige Berichte von Jana Pannenbäcker und Dr. med. Ann Kathrin Orywal

Wir gratulieren

Aus den Regionalgruppen: Hannover, Lübeck, München, Münster

Anträge an die Mitgliederversammlung des DÄB am 18.10.2019

Forum 60 plus: Frühjahrstagung
Neue Mitglieder

Prof. Dr. med. Gabriele Kaczmarczyk
Buchbesprechung: Vom Unsinn, Nutzen und Schaden der Vorsorgemedizin

Dr. med. Viyan Sido
Zur Strategie der Vereinten Nationen für mehr Geschlechtergerechtigkeit

Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. Bettina Pfleiderer
Herausforderungen eines globalen Netzwerkes für Ärztinnen

100 Jahre Weltärztinnenbund (MWIA)
Impressionen vom Jubiläumskongress in New York

Flyer zum 36. Kongress des DÄB in Erfurt

Mehr zum Thema