Deutsches Ärzteblatt vom 26.05.2022:
Mutterschutz-Thema beim Ärztetag

Das novellierte Mutterschutzgesetz ist für Ärztinnen noch nicht gut umgesetzt. Das war auch Thema beim 126. Ärztetag. Basis war ein Antrag, den unter anderem DÄB-Präsidentin Christiane Groß eingebracht hatte.
Mehr zum Thema

Medscape vom 22.06.2022:
Braucht es die Bundesärztinnenkammer?

Im Interview spricht Christiane Groß, Präsidentin des DÄB, über die gläserne Decke in der Medizin und was der Sprachgebrauch damit zu tun hat.

Medscape vom 08.06.2022:
Immer noch: Kind oder Karriere

Eine Studie aus den USA lässt vermuten, dass die Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Ärztinnen immer noch sehr schwierig ist. In Deutschland könnte die Situation sogar noch schlimmer sein, erklärt DÄB-Vizepräsidentin Barbara Puhahn-Schmeiser.

Der niedergelassene Arzt vom 03.06.2022:
Lernen vom positiven Mutterschutz

Barbara Puhahn-Schmeiser, Vizepräsidentin des DÄB, fasst in diesem Gastbeitrag zusammen, was Klinikabteilungen und Praxen gemeinsam haben, die Weiterarbeit für schwangere Ärztinnen ermöglichen.

ÄrzteZeitung vom 25.05.2022:
Ärztetag gendergerecht umbenennen?

Im Podcast direkt vom Ärztetag berichtet DÄB-Präsidentin Christiane Groß, warum gendergerechte Sprache für die Karrierechancen von Ärztinnen wichtig ist – und warum ihre Hoffnung wächst, dass endlich Bewegung ins Thema kommt.

Ärztestellen vom 12.05.2022:
Welche Fächer Ärztinnen wählen

Welche Spezialisierung eine junge Ärztin wählt hängt auch davon ab, wie die Aufstiegschancen für Frauen sind, heißt es im Beitrag mit Verweis auf die aktuelle DÄB-Untersuchung Medical Women on Top.

kma Online vom 12.05.2022:
DÄB-Studie: Frauenanteil stagniert

Die aktuelle Studie des DÄB hat ergeben, dass der Anteil an Frauen in Führungspositionen in der Universitätsmedizin seit 2019 nicht gestiegen ist. Es stehen 10 Faktoren zur Diskussion, woher diese Unterrepräsentanz kommen könnte.

aend.de vom 08.05.2022:
Neue MWoT: Enttäuschende Ergebnisse

„Es ist enttäuschend, dass sich keine Fortschritte für Frauen abzeichnen“, kommentiert Prof. Gabriele Kaczmarczyk, Senior Consultant des DÄB und Leiterin der Studie, die Ergebnisse der neuen Erhebung des DÄB zu Spitzenpositionen von Frauen in der Universitätsmedizin: Medical Women on Top 2022.

Operation Karriere vom 04.05.2022:
Karriere als Ärztin

DÄB-Vorstandsmitglied Jana Pannenbäcker berichtet, was junge Ärztinnen tun können, die eine Spitzenposition anstreben. Unter anderem müssten mehr Frauen in die Berufspolitik, um von dort aus das Bewusstsein zu ändern.

aerzteblatt vom 05.05.2022:
Stagnation für Frauen in der Unimedizin

Die neue Analyse des DÄB „Medical Women on Top 2022“ ist da und erbrachte ein ernüchterndes Ergebnis. Der Frauenanteil bei Führungspositionen in der Universitätsmedizin hat sich in den vergangenen drei Jahren nicht erhöht, teilt Gabriele Kaczmarczyk, Senior Consultant des DÄB und Leiterin der Untersuchung mit.

Podcast Bayerischer Landesfrauenrat vom 25.04.2022:
Der Weg der Gendermedizin

Im Podcast berichtet die Ehrenpräsidentin des DÄB, Dr. Astrid Bühren, von der Geschichte der Gendermedizin, ihrer Entwicklung in Deutschland und der maßgeblichen Rolle des DÄB. Spannende Einblicke – etwa zu Corona – bietet auch PD Dr. Ute Seeland, Vorsitzende im Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Geschlechtsspezifische Medizin e.V., einem Partnernetzwerk des DÄB.
Seite 1 letzte