Screenshot/Faksimile

Update: Aktuelles zum Kongress-Programm

Diesmal in unserem Kongress-Update: Übermittlung der Zugangsdaten zu den einzelnen Veranstaltung und Workshops. Die Anmeldung schließt am 28. Mai um 12 Uhr. Außerdem: Wie sieht es mit der Buchung der Workshops aus? Mehr

Programm

Samstag, 29.05.2021

08:00
Anmeldung
08:45
Eröffnung des Kongresses durch die drei Präsidentinnen
Dr. med. Christiane Groß, M.A.
, Deutschland
Mag.a Dr.in med. Edith Schratzberger-Vecsei, Österreich, Vizepräsidentin der Region Zentraleuropa MWIA
Dr. med. Adelheid Schneider-Gilg, Schweiz

Grußworte
9:30
Session 1

Freiheit – Verantwortung - Respekt. Hält unsere Gesellschaft zusammen?
Pfr. Udo Hahn, Direktor der Evangelischen Akademie Tutzing

Ethische Fragen in der Pandemie
Dr. theol. Ruth Baumann-Hölzle, Institutsleiterin bei der Stiftung Dialog Ethik, Vorstandsmitglied des Fördervereins Dialog Ethik im Gesundheitswesen
11:00
Kaffeepause
11:15
Session 2

Scham und Beschämung als Missachtungserfahrung und Instrument sozialer Kontrolle
Dr.in rer. soc. Laura Wiesböck, Soziologin an der Sigmund Freud Privat Universität Wien

Die (Un)Sichtbarkeit von Frauen in der Coronaforschung und in der Digitalen Medizin
Prof. Dr. med. Sylvia Thun, Direktorin des BIH Berlin Institut of Health / Charité
12:45
Mittagspause
13:30
Session 3

Gesundheitliche Auswirkungen der Corona-Pandemie aus der Sicht von Ärztinnen
Prof. Dr. med. Ulrike Protzer, Lehrstuhl für Virologie Technische Universität München, und Helmholtz-Zentrum München

Wirtschaftliche Folgen der Corona Pandemie in der Schweiz aus Geschlechterperspektive
Prof. Dr. oec. Gudrun Sander, Direktorin Competence Centre for Diversity and Inclusion CCDI, Universität St Gallen
15:00
Kaffeepause

Sonntag, 30.05.2021

Save the date!

Wir hoffen, 2022 können wir uns wieder „normal“ treffen. Wir planen daher als kleinen Ausgleich den nächsten DÄB-Kongress auf der Fraueninsel vom 07.- 09.10.2022 und laden die Kolleginnen aus der Schweiz und Österreich ebenfalls herzlich dazu ein.
Unsere Sponsoren: