Das Junge Forum im Deutschen Ärztinnenbund e.V.

Es freut uns, dass Du (wir duzen uns alle) Interesse am Jungen Forum im Deutschen Ärztinnenbund hast.

Die Ziele des Deutschen Ärztinnenbundes und des Jungen Forums spiegeln die frauen- und berufspolitische Herausforderungen der Zeit wider:

Noch immer kann von einer Chancengleichheit der Geschlechter keine Rede sein; höhere Positionen - in der Regel von Männern besetzt - in Universitäten, Krankenhäusern, politischen Gremien bestimmen über inhaltliche und gesetzgeberische Maßnahmen im Gesundheitssystem. Gerade Frauen stoßen in ihrer beruflichen Laufbahn (besonders wenn sie Führungspositionen anstreben) immer wieder auf Barrieren.

Im Jungen Forum lernen sich Medizinerinnen in den verschiedensten Lebensphasen, aus den unterschiedlichsten Bereichen der Medizin kennen und tauschen sich aus. Das Junge Forum widmet sich der besonderen Situation, der junge Ärztinnen ausgesetzt sind. Neben der Möglichkeit des persönlichen Austausches ist es unser Anliegen, Gelegenheit zur Auseinandersetzung mit interessanten und diskussionswürdigen Themen sowie einen Rahmen zur Förderung und Unterstützung von frauenpolitischem Bewusstsein und Handeln zu bieten.

Themen bisheriger Treffen waren u.a.:

  • Mein Weg - Ein Selbsterfahrungswochenende für Frauen zwischen Beruf, Beziehung und Familie (Mai 2009 in Lübeck)
  • Durchsetzungsstrategien und Umgangsformen im Krankenhaus
  • Selbst- und Zeitmanagement
  • Die Ärztin zwischen Beruf und Familie ...
  • Rhetorikseminar: Reden in Beruf und Öffentlichkeit

Aufbau

Das Junge Forum ist nicht in Regionalgruppen, sondern überregional (bundesweit) organisiert. Wir treffen uns zweimal jährlich zu dreitägigen Treffen (i.d.R. ein Wochenende). Dabei geht es im ersten Teil um aktuelle Themen (s.o.), zu denen wir Referentinnen einladen, im zweiten Teil um die politische Arbeit im Gesamtärztinnenbund.

Die Ankündigung der Treffen und die anschließende inhaltliche Darstellung werden regelmäßig in der ÄRZTIN, der Verbandszeitschrift des Deutschen Ärztinnenbundes, veröffentlicht. Mitglieder des Jungen Forums werden durch Rundschreiben und Einladungen zusätzlich informiert.

Mitglied im Jungen Forum können Ärztinnen und Studentinnen werden, die unter 40 Jahre alt sind und bereits Mitglied im Deutschen Ärztinnenbund sind. Ein zusätzlicher Mitgliedsbeitrag wird nicht erhoben.
Downloads:
Geschäftsordnung (PDF, 18 KB)
Beitrittserklärung (DOC, 29 KB)